Finanzierung

Ulm Donau

Die Arbeit der Ulmer AIDS-Hilfe finanziert sich aus Eigenmitteln sowie Spenden und wird von folgenden öffentlichen Geldgebern gefördert:

Ministerium für Soziales und Integration
aus Mitteln des  Landes Baden-Württemberg

Stadt Ulm
Alb-Donau-Kreis
Stadt Neu-Ulm
Landkreis Neu-Ulm
Stadt Biberach
Landkreis Biberach
Landkreis Heidenheim
Stadt Heidenheim mit einem Projektmittelzuschuss

Das Beratungsangebot „ela“ wird durch die Stadt Ulm finanziert

Karin Ruess

Karin Rueß

Verwaltung
Geschäftsstellenleitung

Betriebswirtin/VWA

Leitung der Geschäftsstelle. Zuständig für: Finanzen, Bürokommunikation, Fundraising, Berichtwesen, Mitgliedschaft und Mitarbeiterverwaltung.

Dieter

Dieter Borst

Vorstand

Aufgabenbereiche:
Finanzen/Mitarbeiter/Verwaltung/ela/Betreuung/Beratung/Selbshilfe