Betreuung

Betreuung/Begleitung

Die Betreuung und Begleitung von Menschen mit HIV und AIDS ist eine der Hauptaufgabe der Ulmer AIDS-Hilfe. Sie wird von der Betreuungsgruppe übernommen. Wir unterstützen Betroffene in vielen Bereichen, versuchen Mut zu machen, hören ihnen zu und stehen ihnen bei. Für Angehörige und Freunde sind wir ebenso da, denn auch sie sind indirekt Betroffene. Die Hilfsangebote werden individuell abgesprochen.

Unter anderem bieten wir an:

  • Besuche zu Hause und in der Klinik
  • Begleitung bei Arztbesuchen
  • Vermittlung und Organisation von Pflegediensten
  • Unterstützung bei sozialrechtlichen Angelegenheiten, z.B. Schwerbehinderung, Erwerbsunfähigkeit oder Pflegegeldregelungen
  • Vermittlung von Stiftungsgeldern
  • Hilfestellung zur Bewältigung der alltäglichen Aufgaben
  • gemeinsames Erarbeiten neuer Lebensperspektiven
  • Gespräche mit Angehörigen
  • gemeinsame Freizeitgestaltung
  •  Betreutes Wohnen

Eine Unterstützung kann sowohl einmalig als auch über eine längere Zeit in Anspruch genommen werden.

Gemeinsame Feste und Ausflüge mit anderen Betroffenen und Mitarbeitern der Betreuungsgruppe sind ein weiterer Teil des Angebotes durch die Betreuungsgruppe.