HIV/STI Aufklärungsveranstaltungen für Schulklassen

Die Ulmer-AIDS-Hilfe bietet im Schuljahr 2019/20 für Ihre Schüler_innen  Aufklärungsveranstaltungen und einen HIV-Mitmach-Parcours zum Thema HIV/STI an. Unser Ziel ist es Jugendliche frühzeitig für Übertragungswege des HI-Virus zu sensibilisieren und Schutzmöglichkeiten vor einer Ansteckung zu vermitteln. Innerhalb von zwei Schulstunden erarbeitet eine sozialpädagogische Fachkraft mit den Schülern alle relevanten Informationen zum Thema HIV. Abgeschlossen wird die Veranstaltung mit einer Einheit zur Kondomanwendung und einer offenen Fragerunde. Als weiteres Aufklärungsprojekt bieten wir einen HIV-Mitmach-Parcours, der fünf Lernstationen umfasst, an. Dabei können die Schüler spielerisch ihr Wissen überprüfen und ergänzen. Der Parcours eignet sich auch für mehrere Schulklassen an einem Schultag.  Sie interessieren sich für eine Aufklärungsveranstaltung? Vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.
Unseren HIV-Mitmach-Parcours bieten wir im Sommer 2020 kurz vor den Schulferien im Roxy in Ulm an vom 14. bis 17. Juli. Dafür können Sie ihre Klassen bereits anmelden. Die Auschreibung gibt es hier als PDF-Datei.

Veröffentlicht unter Allgemein